Conti FtpServer

Conti FtpServer 1.0

Einfacher FTP-Server für unerfahrene Anwender

Conti FtpServer rüstet den heimischen PC per Mausklick mit einem voll funktionsfähigen FTP-Server aus. Die kostenlose Software richtet sich in erster Linie an wenig erfahrene Anwender und erfordert weder Programmier- noch Informatikkenntnisse. Einmal eingerichtet, kann man fortan etwa von der Arbeit aus auf Dokumente auf dem heimischen Rechner zugreifen und Freunden Dateien zum Download bereitstellen. Ganze Beschreibung lesen

Durchschnittlich
6

Conti FtpServer rüstet den heimischen PC per Mausklick mit einem voll funktionsfähigen FTP-Server aus. Die kostenlose Software richtet sich in erster Linie an wenig erfahrene Anwender und erfordert weder Programmier- noch Informatikkenntnisse. Einmal eingerichtet, kann man fortan etwa von der Arbeit aus auf Dokumente auf dem heimischen Rechner zugreifen und Freunden Dateien zum Download bereitstellen.

Nach Programmstart funktioniert der Rechner dank Conti FtpServer sofort als FTP-Server. Man muss nur noch Nutzerkonten samt Passwörtern und freigegebenem Ordner sowie die gewünschten Zugriffsrechte einrichten.

Auch anonyme Konten, die ohne Passwort auskommen, sind mit einem Klick erstellt. Anhand der von der Freeware angezeigten IP-Adresse, lässt sich ohne weiteres Zutun seitens des Anwenders von Außen auf den PC zugreifen.

FazitConti FtpServer hält, was es verspricht. Die Software ist rasch installiert und bietet tatsächlich einen zwar spärlichen ausgestatteten, aber dennoch voll funktionstüchtigen FTP-Server. Kurzum: Wer ohne großen Aufwand Dateien für den Zugriff per Internet freigeben möchte, sollte den Conti FtpServer einem eingehenderen Test unterziehen.

Conti FtpServer

Download

Conti FtpServer 1.0